Wir über uns

goats 490983 1920
Der Landesverband der Schaf- und Ziegenhalter im Saarland e. V. ist ein vom zuständigen Fachministerium anerkannter Zuchtverband für Schafe und Ziegen. Der Verband ist zudem Ansprechpartner für alle Belange der Schaf- und Ziegenhaltung im Saarland. Die züchterische Tätigkeit wird überwacht von der Landwirtschaftskammer für das Saarland.

Von ca. 830 Schaf- und 490 Ziegenhaltern im Saarland sind nur rund 180 Halter im Verband organisiert, davon 32 Herdbuchzüchter. Dazu gehören zur Zeit 6 hauptberufliche Schäfer im Saarland. Von den 30 Verbandsmitgliedern der Ziegenhalter sind 12 Herdbuchzüchter. Drei hauptberufliche Ziegenzuchtbetriebe gibt es im Saarland.
 

Zweck und Aufgaben des Verbandes:

  • Wahrung der Interessen der Zucht und Haltung von Schafen und Ziegen
  • Führung eines Herdbuches, Förderung von Leistungsprüfungen
  • Beratung in allen Belangen der Schaf- und Ziegenzucht und -haltung
  • Veranstaltung von Tierschauen und Prämierungen
  • Mithilfe bei der Bekämpfung von Krankheiten und Seuchen
  • Mitwirkung bei dir Aus- und Fortbildung von Schaf- und Ziegenhaltern


Maßnahmen und Erfüllung dieser Aufgaben:

  • Werbung für den Absatz der Schaf-und Ziegenprodukte
  • Förderung und Vermittlung von Zuchttieren
  • Beschickung von Bundestierschauen und Eliteauktionen

Durchfürhren von:

  • Lehrgängen und Vorträgen
  • Lehrfahrten
  • Berufswettkämpfen
  • regionalen Info-Abenden im Herbst / Winter eines jeden Jahres
  • regionalen Tierschauen

 

Der Verband selbst ist Mitglied bei der deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG), der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände e.V. (VDL, Berlin) und dem Bundesverband Deutscher Ziegenzüchter e.V. (BDZ, Bonn).

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden weiter ohne Cookies